Der Immobilienblog für Berlin

Relevante Themen rund um den Berliner Immobilienmarkt und interessante Zusammenhänge, redaktionell von uns aufbereitet. Das ist unser Immobilien-Blog.

Der Bund stellt Ländern und Gemeinden im Programmjahr 2010 rund 535 Millionen Euro für Stadtentwicklungsvorhaben zur Verfügung.

von

Mieten liegen in Berlin im Schnitt bei EUR 5,85/m² und damit weit unter Bundesdurchschnitt. Neuvertragsmieten knapp unter 10 Euro.

von

Berlin bietet ideales Wachstumspotenzial. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Die deutsche Hauptstadt liefert für unterschiedlichste Branchen eine hervorragende Ausgangsposition für Investitionen und die Schaffung von Arbeitsplätzen

von

Sorgen um den schwachen Euro? Jetzt in Berlin-Immobilien investieren, bevor die Preise steigen! In unserem Marktreport finden Sie alle Informationen zum Immobilienmarkt in Berlin. Fundiert, auf den Punkt gebracht, genau.

von

Viele Kieze im Osten Berlins sind durch Plattenbauten geprägt. Auch wenn sie meistens mit dem Osten Berlins assoziiert werden, so finden sich auch im Westen der Stadt Plattenbauviertel, so wie das Märkische Viertel oder Gropiusstadt.

von

Im Oktober 2011 übernimmt der Großflughafen BBI das gesamte Flugaufkommen der Region Berlin/Brandenburg, wenn alles nach Plan läuft. Was wird danach aus TXL? Die Ideen reichen von Medien-Hubs über Büros bis hin zur klassischen Nutzung durch die Industrie.

von

Kaum ein Kiez in Kreuzberg ist so beliebt wie die Lage um die Graefestraße. Das Quartier, das sich zwischen Kottbusser Brücke und Urbanstraße befindet und sich an den Landwehrkanal schmiegt, ist eines der hippsten Quartiere Kreuzbergs. Ein kleiner Laden nach dem anderen eröffnet derzeit auf dieser Mini Flaniermeile.

von

In fast allen Bezirken Berlins sind die Mieten im Jahr 2009 um ca. 6 Prozent gestiegen. Das ist eines der Ergebnisse aus dem 5. Wohnmarktreport der GSW. Für Investoren steigen bei nahezu unveränderten Kaufpreisen die Renditeerwartungen erheblich.

von

Die langfristige Kapitalanlage in Form einer vermieteten Wohnimmobilie ist wieder interessant. Wertbeständigkeit, langfristig ausgewogene Perspektiven und Sicherheit für das Alter. Dies sind neben kalkulierbaren Renditen gute Gründe um sich jetzt wieder für vermietete Wohnimmobilien zu interessieren.

von

Der Wohnungsbestand in Berlin ist im vergangenen Jahr konstant geblieben. Das berichtet der Immobilienverband Deutschland - IVD - im aktuellen Immobilienreport. Demnach gab es zum Jahresende 2008 in Berlin 1.890.837 Wohnungen. Dies entspricht einem Plus von 3.321 oder 0,2 Prozent zum Vorjahr.

von

Lässt sich mit meinem Dach Geld verdienen? Diese Frage stellen sich derzeit viele Eigenheimbesitzer und Eigentümergemeinschaften in Berlin. Viele Firmen werben mit unterschiedlichen Konzepten, vom Ankauf über die Vermietung oder Verpachtung um Berliner Dachflächen.

von

Der Markt für Immobilienfinanzierungen in Deutschland erholt sich wieder. Die Banken vergeben wieder mehr Kredite.

Die Anforderungen an die Kunden sind jedoch, gemessen an den Kreditvergabepraktiken der Vergangenheit, deutlich gestiegen. So wird in der Regel eine höhere Eigenkapitaldecke der Klienten erwartet. Bei Investment-Immobilien stehen neben einer soliden Rendite eine sehr gründliche Prüfung der Objekte in Bezug auf Zustand und zukünftigen Investitionsbedarf im Vordergrund. So soll vermieden werden, dass die Kunden durch Mietausfälle oder unvorhergesehene Sanierungsmaßnahmen ins Straucheln geraten.

Guthmann & Guthmann prüft Ihre Wunschimmobilie "auf Herz und Nieren". Wir helfen Ihnen das Risiko auf eine Mindestmaß zu reduzieren und unterstützen bei den Verhandlungen mit den Banken.

von

Berlin als Standort für Studium, Forschung, Innovation und Kultur wird sich in den kommenden Jahren zu einem der Top-Investitionsstandorte in Europa entwickeln. Derzeit sind die Quadratmeterpreise in der deutschen Hauptstadt konkurrenzlos günstig. wer jetzt in Berlin-Immobilien investiert, wird in wenigen Jahren von erheblichen Wertsteigerungen profitieren.

von

Der Berliner Mietwohnungsmarkt wird durch steigende Mieten bei stabilen Kaufpreisen für Investoren zunehmend lukrativer. Niedrige Quadratmeterpreise für Wohnungen in Berlin führen zu einem Boom von Berlin-Immobilien bei Käufern aus dem Ausland.

von

Im boomenden Nordosten Brasiliens entsteht zurzeit das modernste Luxus-Resort Südamerikas, die „Reserva do Paiva“. In wenigen Jahren soll das Resort, dass von der Odebrecht geplant und gebaut wird, über die Infrastruktur einer Kleinstadt verfügen, mit eigenen Schulen, Supermärkten und einem Sheraton Hotel.

von