Der Immobilienblog für Berlin

Relevante Themen zum Berliner Immobilienmarkt. Redaktionell aufbereitet.

Bausenator: Berliner müssen veränderte Stadt akzeptieren. Berlins Bausenator Andreas Geisel hat einen "Bewusstseinswandel" in der Bevölkerung angemahnt. Berlin-Immobilien sollen kleiner werden.

von

Die Preise für den Neubau von Wohngebäuden in Berlin haben sich im Februar 2016 gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,2 Prozent erhöht.

von

Mieten steigen langsamer. In Berlin profitieren Mieter von niedrigen Mietnebenkosten.

von

Gemessen an der Kaufkraft, den Mieten, Kaufpreisen und Finanzierungskosten hält das Kölner Institut für Wirtschaft (IW) einen Immobilienkauf in Berlin mittlerweile für überdurchschnittlich lukrativ.

von

Die Preise auf dem Markt für Eigentumswohnungen zeigen 2015 erstmals seit Jahren eine Tendenz zur Konsolidierung.

von

Die Zahl der sogenannten "Problemkieze" in Berlin nimmt ab, gleichzeitig verbessert sich die soziale Lage vieler Berliner am unteren Ende der Vermögensskala.

von

Bürgerleitlinien und Prozessempfehlungen werden veröffentlicht. Die Berliner Mitte soll künftig "ruhiger" werden.

von

Auf dem Berliner Wohnungsmarkt überwiegt der Nebenkostenvorteil klar den Anstieg der Mieten. Unter dem Strich sparen Berliner Mieter derzeit Geld.

von

Die Preise auf dem Markt für Berlin-Immobilien zeigen 2015 erstmals seit Jahren eine Tendenz zur Konsolidierung. Das geht aus dem aktuellen Wohnungsmarktbericht 2015 hervor, der Mitte März vorgestellt wurde.

von

Die Berliner Bauaufsichtsbehörden haben im Jahr 2015 insgesamt 22.365 Bauanträge für Berlin-Immobilien genehmigt. Das sind 16,5 Prozent mehr als im Vorjahr, teilte das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mit.

von

Die Bevölkerungszahl in Berlin wird in den nächsten 30 Jahren weiter deutlich zulegen. Das geht aus einer Studie des Wirtschaftsforschungs- und Beratungsunternehmen Prognos im Auftrag der Allianz hervor. Für Berlin wird im Jahr 2030 mit 3.775.000 Einwohnern gerechnet, im Jahr 2045 sollen es 3.878.000 Personen sein, die in der Stadt leben.

von

Das Land Berlin will die Initiative des Bundes für Erleichterungen beim Wohnungsbau unterstützen. Eine deutliche Steigerung der Städtebauförderung und der Förderung des Neubaus von preisgünstigen Sozialwohnungen seien dringen notwendig.

von

Postbank-Studie: Hauptstadt im Städteranking auf Platz eins. Preise sollen nirgendwo so stark steigen wie in Berlin.

von

Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" stellt Millionen für Sanierung soziale Einrichtungen zur Verfügung.

von

Der Preisauftrieb bei den Nettokaltmieten hat sich in Berlin im Februar im Vergleich zum Januar 2016 leicht erhöht. Im Februar stiegen die Mieten ohne Nebenkosten auf Jahresfrist gesehen im Durchschnitt um 1,6 Prozent. Das teilte das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg bei der Bekanntgabe der Inflationsdaten mit.

von

Laut Gutachterausschuss gab es 2015 einen signifikanter Anstieg des Transaktionsvolums von Wohnimmobilien in Berlin. Der Preisanstieg umfassst auch den Berliner Mietmarkt.

von

Bauboom in Berlin kurbelt Arbeitsmarkt an.

von

Noch bis 18. März 2016 führt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt eine Öffentlichkeitsbeteiligung zu Änderungen des Flächennutzungsplans durch.

von

Täglich über 80.000 Besucher übernachten in der Stadt.

von

Die mit dem Verbot von Ferienwohnungen geplante "Genehmigungsfiktion" soll erst zwei Jahre später als bislang geplant, nämlich 2018 in Kraft treten.

von